„Hier ist unsere Karte!“

Trotz der Proteste von Landwirten, Handwerkern, Spediteuren, Gastronomen und vielen weiteren Menschen, die im ländlichen Raum leben und arbeiten, bleibt die Bundesregierung bei ihrem Haushalts-Kurs. Offensichtlich hat sie noch immer nicht verstanden, worum es uns geht. Wir wollen ihnen zeigen, wer für sie die richtigen Ansprechpartner sind: Die, die es wirklich betrifft!

Die Aktion = Ihre Karte

Ihre Visitenkarte zeigt Sie und Ihre wirtschaftliche Existenz. Ob im eigenen Unternehmen oder als Mitarbeiter, Ihre Arbeit ist wertvoll und das Rückgrat unserer Wirtschaft. Wenn Sie der Meinung sind, dass die aktuelle Haushaltspolitik Ihnen schadet: Machen Sie mit!

Wir wollen bis 31. Januar möglichst viele Visitenkarten* zusammentragen und anschließend an die Bundesregierung übergeben. Wir zeigen, wen es betrifft, wenn an den Steuererhöhungen festgehalten wird!

*Wenn Sie keine Visitenkarte haben, kein Problem! Sie können ein Blatt Papier mit Ihrem Stempel nehmen, oder uns einen Kopfbogen von Ihnen schicken. Einen Datenschutzhinweis finden Sie unten auf der Webseite.

Machen Sie mit!

Ihre Karte können Sie an unsere Hauptgeschäftsstelle schicken oder bei dieser abgeben. Tun sie sich mit Partnern, Nachbarn und Kollegen zusammen. Wenn Sie den Protest unterstützen, zeigen Sie das!

Es geht den Landwirten um den „Agrardiesel“, aber die überwältigende Unterstützung der vergangenen Wochen hat gezeigt, dass es um noch mehr geht. Es geht nicht um mehr Urlaub, oder mehr Geld, oder weniger Arbeiten. Es geht um einen verfehlten Bundeshaushalt, um immer mehr Vorgaben und konzeptlose Politik.

Es geht um unsere Landwirtschaft, die ländliche Wirtschaft und unseren ländlichen Raum!

Datenschutzhinweis der Aktion „Hier ist unsere Karte!“

Mit der freiwilligen Übergabe Ihrer Visitenkarte, persönlich oder postalisch, an

den Bauernverband Sachsen-Anhalt e.V.,

den Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.,

den Landesbauernverband Brandenburg e.V.,

den Sächsischer Landesbauernverband e.V.,

den Thüringer Bauernverband e.V.,

oder einen der angehörigen Kreisbauernverbände im Rahmen der Aktion „Hier ist unsere Karte!“ willigen Sie in die Verwendung Ihrer Daten für den Zweck der Aktion ein. Zweck der Aktion ist die Übergabe der Visitenkarten an die Bundesregierung, damit diese mit den Teilnehmern der Aktion in Kontakt treten kann. Ihre Daten werden nur für den angegeben Zweck verarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung Ihrer Daten darüber hinaus.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Gefahr besteht, dass Dritte, nicht dem Verband angehörige Personen, Kenntnis von den auf Ihrer Visitenkarte vermerkten Daten erhalten könnten und diese zu einem anderen Zweck nutzen. Der Bauernverband Sachsen-Anhalt e.V. übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für unvorhersehbare Folgeschäden. Die Teilnahme an der Aktion erfolgt auf eigenes Risiko.