PoshBee

Über Honigbienen, Hummeln und Wildbienen wird viel diskutiert, besonders weil ihre Anzahl immer geringer werden soll. In welchem Maße das nachweisbar ist und wie die Landwirtschaft dem entgegen wirken kann, untersucht das EU-weite Projekt PoshBee. Ein Beispiel: Durch die Entwicklung innovativer Protokolle und neuartiger Modellsysteme will dieses Projekt die Wirkung und Dynamik von wichtigen Pflanzenschutzmitteln und deren Mischungen auf Honigbienen, Hummeln und Wildbienen bewerten.

Das Auftakttreffen fand am 27. und 28. August 2018 in Paris statt. Zum Start der fünfjährigen Forschungs- und Innovationsaktion trafen sich über 50 Wissenschaftler, Experten und Stakeholder von 42 Organisationen aus 14 europäischen Ländern. Einer der Partner ist der Bauernverband Sachsen-Anhalt e.V.

Broschüre (Englisch)

In diesem Video erfahrt ihr, was es sich mit dem PoshBee-Projekt auf sich hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Poshbee-Projet