Jahrgangsbeste: Jessica Fiedler lernte in Deersheim Tierwirtin in der Fachrichtung Geflügelhaltung

Ein erfolgreiches Team - Jessica Fiedler (re.) mit ihrer Ausbilderin Madeleine Hlady

Ein erfolgreiches Team – Jessica Fiedler (re.) mit ihrer Ausbilderin Madeleine Hlady

Auf der feierlichen Bestenehrung Ende November 2014 wurde Jessica Fiedler aus Groß Quenstedt als beste Auszubildende der landwirtschaftlichen Berufe in Sachsen-Anhalt geehrt. Weiterlesen

Bauern distanzieren sich von Tierschutzverstößen

schweineBereits im Juli 2014 hat sich der Bauernverband Sachsen-Anhalt von Tierschutzverletzungen distanziert und rechtliche Konsequenzen aus solchen Erkenntnissen von Verstößen gegen das Tierschutzgesetz und eine Strafverfolgung gefordert. Weiterlesen

Weltbranchentreffpunkt EuroTier 2014

Foto: DLG

Foto: DLG

Mit der Rekordzahl von über 2.400 Ausstellern und 160.000 Besuchern, darunter rund 38.000 aus dem Ausland, hat die EuroTier 2012 neue Maßstäbe gesetzt. Sie war von einer positiven Stimmung bei Ausstellern und Besuchern geprägt und hat internationale Trends bei Produktinnovationen und Dienstleistungen für die Tierhaltung ins Rampenlicht gerückt. Mit dem Versand der Anmeldeunterlagen haben jetzt die Vorbereitungen für die EuroTier 2014 begonnen. Der Treffpunkt für Branchenprofis aus der ganzen Welt findet vom 11. bis 14. November 2014 auf dem Messegelände in Hannover statt und wird die Messe „EnergyDecentral“ unter ihrem Dach einbinden. Darüber hinaus wird der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) seinen Jahreskongress mit über 2.000 Tierärzten sowie die dazu gehörende Fachmesse „Veterinärmedizin“ zeitlich überlappend mit der EuroTier 2014 durchführen.
Ein attraktives Fachprogramm mit Informationen, Diskussionsforen und internationalen Fachtagungen zu aktuellen Fragen der professionellen Tierhaltung wird das Technik-Angebot der Aussteller ergänzen.
Weitere Informationen über die EuroTier 2014 sind erhältlich bei der DLG Service GmbH, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main, Ansprechpartner ist Dr. Karl Schlösser, Tel. 069/24788-254 bzw. -259, Fax: 069/24788-113, E-mail: k.schloesser[at]DLG.org. Informationen sind auch im Internet unter www.eurotier.com verfügbar.

Schweinetag Sachsen-Anhalt

LäuferAm 28.10.2014 in Iden und am 29.10.2014 in Leißling findet der Schweintag Sachsen-Anhalt 2014 statt. Eingeladen sind alle, die sich mit der Schweineproduktion befassen, besonders aber alle Anlagenleiter und -mitarbeiter. Ebenfalls würden wir uns über die Teilnahme der Bestandstierärzte freuen, um eine umfassende Diskussion führen zu können. Die Veranstaltung fungiert gleichzeitig als Mitgliederversammlung der KBR – Betriebe des LKV.
Programm und Anmeldung: schweinetag.pdf

Schnabelbehandlung ist Tierschutz

MdL Dorothea Frederking, Thekla Schicht, Katharina Elwert und Norbert Münch

MdL Dorothea Frederking, Thekla Schicht, Katharina Elwert und Norbert Münch

Schnabelbehandlung ist im Sinne des Tierschutzes, um die Tiere vor Verletzungen zu bewahren. Mit dieser Botschaft stellten sich am 19. September Norbert Münch, Vorsitzender des Bauernverbandes Saaletal und die Geschäftsführerinnen des Wirtschaftsverbandes Eier und Geflügel, Thekla Schicht, und des Bauernverbandes Sachsen-Anhalt, Katharina Elwert, einer Aktion der Bündnisgrünen vor dem Magdeburger Landtag entgegen. Weiterlesen

Europäische Marktentwicklung und gesetzliche Auflagen bestimmen betriebswirtschaftliche Ergebnisse

wagnerDie betriebswirtschaftliche Situation der Landwirte ist insgesamt stabil. Die russischen Einfuhrstopps für wichtige Agrarprodukte treffen vor allem die russischen Verbraucher, weniger die einheimischen Landwirte. Diese werden vor allem durch immer neue gesetzliche Auflagen und Rahmenbedingungen belastet. Diese Einschätzung vertritt der 1. Vizepräsident des Bauernverbands, Torsten Wagner, im Rahmen der Erntepressekonferenz in Hoym. Weiterlesen

Bauern distanzieren sich von Verstößen in Zuchtbetrieben

LäuferDie Haltung von Sauen und die Aufzucht von Ferkeln ist ein sehr anspruchsvoller und aufwendiger Zweig in der landwirtschaftlichen Tierhaltung. An 365 Tagen im Jahr betreuen gut ausgebildete und engagierte, meist weibliche Arbeitskräfte die Sauen und ihre Ferkel in den verschiedenen Lebenssituationen. Weiterlesen

Altmärkische Tier- und Gewerbeschau

altmark-tierschau_2014Die Altmärkische Tier- und Gewerbeschau findet im Rhythmus von zwei Jahren statt. Im Jahr 2014 wird die Leistungsschau der altmärkischen Tierzucht, die gleichzeitig Schaufenster des ländlichen Raumes mit Erlebnis, Genuss und Wissensvermittlung rund um das Thema Landwirtschaft ist, im Altmarkkreis Salzwedel in Kakerbeck stattfinden. Weiterlesen

Grüne Landtagsfraktion entfernt sich von gestaltender Politik

tierhaltungDie Landtagsfraktion der Bündnis90/Die Grünen von Sachsen-Anhalt hat einen Internetpranger für Landwirtschaftsbetriebe mit nach Ansicht der Grünen „industriellen Nutztierhaltung“ eingerichtet. Weiterlesen